Trockeneisstrahlen – Trockeneisreinigen

Mit dieser Reinigungsmethode lässt sich eigentlich fast „Alles“ reinigen. Trockeneis (CO2 -78,5°C in Pellets gepresst).

Das Trockeneis wird mit Hochdruck und sehr hoher Luftmenge auf die reinigende Oberfläche aufgestrahlt, die Materialstruktur (Schmutz – Beschichtung) dehnt sich um das Hundertfache aus, löst sich vom Trägermaterial und gibt die rohe, ursprüngliche Substanz frei.

Beginnend bei der Reinigung von Fahrzeugen, Maschinen, Motoren, Booten, Flugzeugen, Holz- und Kunststoffteilen, bis zur rückstandslosen Entfernung des Unterbodenschutzes an Fahrzeugen, Kleberresten und Lacken  ist mit der Trockeneismethode sehr viel möglich, das ohne Chemie, trocken und natürlich ölfrei.

Motor- und Innenraumreinigungen ohne Probleme für die Elektronik! Bei der Karosserieaufbereitung ist die Trockeneisstrahltechnik nicht mehr wegzudenken, keine sandgefüllten Hohlräume,  keine Beschädigung der Anbauteile und der Blechstruktur!!!!

In unserer KFZ-Werkstätte mit 300m2, einer 4 tonnen Hebebühne und 2 Strahlplätzen für Maschinen-Motoren- Achsen und Kleinteile, werden die Trockeneis-Strahlarbeiten ausgeführt.

Für besonders empfindliche Reinigungen bei Holz, Fahrzeugtextilien, Elektrokomponenten und Motorräumen , haben wir eine spezielle Technik entwickelt.

„Trockeneisreinigung auch beim Kunden- wir reinigen mobil vor Ort“